Mein Konto | Warenkorb | Kasse   

Ihr Warenkorb ist leer.

Startseite » Katalog » AGB
 
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Adresse


delicate fish


Neuhäuser Strasse 48


98746 Katzhütte


Kontakt


0172/8457027


info@delicate-fish.de



Rechtliche Daten


Geschäftsführer: Enrico Bartnik


Verantwortlich für den Shop www.delicate-fish.de : Enrico Bartnik


Steuernummer.: 165/203/04561





Allgemeines


Alle Verkäufe, Lieferungen und sonstigen Leistungen erfolgen ausschließlich nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Weitere Einzelheiten ergeben sich aus der dem Käufer bei der Bestellung übermittelten Kaufinformationen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen.Delicate fish verarbeitet Ihre Daten innerhalb der Bestellabwicklung und verarbeitet Ihre Daten zur bedarfsgerechten Gestaltung des Angebotes. Auf keinen Fall werden wir Ihre Daten unbefugten Dritten übermitteln oder zur Verfügung stellen.



§ 1. Nutzung


1. Delicate fish verkauft nur an unbeschränkt geschäftsfähige natürliche, oder juristische Personen.


Die Nutzung durch Minderjährige ist ausgeschlossen.


2. Die für die Anmeldung oder Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift, Email Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.


3. Anmeldung und Nutzung von delicate fish sind kostenlos.


4. Wird eine Bestellung getätigt und wird diese von delicate fish bestätigt, fallen die jeweils im Angebot aufgeführten Kosten für Kaufpreis und Lieferung an.



§ 2. Preise


1. Sämtliche Angebote von delicate-fish auf dessen Internetseiten sind freibleibend. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer für befristete Angebote sind gesondert im Online-Shop dargestellt.


2. Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Sie werden nochmals in der Onlinerechnung genannt.


3. Alle aufgeführten Preise sowie sonstige Preisbestandteile sind exklusive Versandkosten und evtl. Nachnahmegebühren und beinhalten den zur Zeit gültigen Mehrwertsteuersatz von 7% und 19% und verstehen sich nur für den innerdeutschen Versand.



§ 3. Vertrag


1. Der Kaufvertrag kommt durch schriftliche Bestätigung der Bestellung seitens delicate fish


(per Email) zustande


2. Sollte ein Produkt aus von delicate fish


nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird der Kunde unverzüglich telefonisch oder per Email davon informiert.


3. Ist ein Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition von uns aus nicht zu vertretenden


Gründen nicht lieferbar, ist delicate fish berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten.



§ 4. Widerrufsrecht § 355 BGB


1. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Ware kostenlos und ohne Angabe von Gründen, binnen einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware zurückzugeben.


Die Frist beginnt frühestens mit ERHALT DIESER BELEHRUNG


Dazu genügt die fristgerechte Sendung der Ware.


Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware


der bestellten entspricht und wenn der Preis der ZURUECKZUSENDENDEN SACHE


einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren


Preis der Sache ZUM ZEITPUNKT DES WIDERRUFS NOCH NICHT DIE GEGENLEISTUNG


ODER EINE VERTRAGLICH VEREINBARTE TEILZAHLUNG ERBRACHT HAT.


Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.


Bei Falschlieferungen gehen die Kosten voll zu lasten des Absenders (delicate fish).



2. Die Ware muß sich wenn möglich in einem wiederverkaufsfähigen Zustand befinden.


Bei Verschlechterung (z.B. durch offensichtliche Gebrauchsspuren) oder Untergang der Ware


vor Rücksendung, ist die Wertminderung bzw. der Wert vom Kunden bis zum Warenwert


zu ersetzen. Die Widerrufsfrist wird durch das rechtzeitige Absenden


der erhaltenen Waren eingehalten.



3. Der Kunde hat das Recht der allg. sensorieschen Prüfung.


4. Nach der fristgerechten Rücksendung wird der Kaufvertrag aufgelöst.


Bereits geleistete Zahlungen werden auf die Kontoverbindung des Kunden zurück überwiesen.


5. Verderbliche Waren, dazu zählt Frischfisch in jeder Form, tiefgekühlte Produkte, Räucherware, Marinaden und Schalen- und Krustentiere können wir u.U. wenn geöffnet aus Hygienegründen nicht zurücknehmen.


6. Die zur Rücklieferung vorgesehene Ware ist möglichst vollständig und am besten in der Originalverpackung zurück zu senden und läuft auf Gefahr des Empfängers. In jedem Falle in einer zum sicheren Transport geeigneten Verpackung, einschließlich stabiler Umverpackung und unter Beifügung einer Lieferschein-Kopie zurückzusenden.


7. Schäden und Verzögerungen, die auf die Nichteinhaltung dieser Vorgaben zurückzuführen sind, gehen zu Lasten des Kunden.



§ 5. Gewährleistung


1. Der Käufer informiert delicate fish möglichst innerhalb von 2 Wochen nach Lieferung der Ware über offensichtliche Mängel und auch Transportschäden. Die Meldung erfolgt wenn möglich per Email an info@delicate-fish.de


2. Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen eines


offensichtlichen Mangels ausgeschlossen.


3. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung nicht entdeckt werden können, teilt der Käufer schnellstmöglich nach Feststellung delicate fish mit. Bei berechtigten Rücken von offensichtlichen oder verdeckten Mängeln erfolgt nach Wahl des Kunden die kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung fehl, kann der Käufer nach Wahl die Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung (Wandlung) des Vertrages verlangen.


4. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre.



§ 6. Lieferung


1. Delicate fish liefert die Ware an die angegebene Lieferadresse. Die anfallenden Versandkosten sind jeweils bei den Lieferbedingungen für die angebotenen Produkte sowie in der Bestätigung der Bestellung aufgeführt.Es ist delicate fish gestattet, bei vom Kunden falsch eingegebenen Konten - oder Kartendaten, die anfallenden Bankgebühren oder die Kosten für entstandenen Aufwand unmittelbar nachzubelasten.


2. Geraten Sie in Annahmeverzug oder verzögert sich die Lieferung aus sonstigen Umständen, die Sie zu vertreten hat, so geht die Gefahr vom Tage der Bereitstellungsanzeige an Sie über. In diesem Falle tritt zudem die Fälligkeit des Kaufpreises mit dem Datum der Mitteilung der Versandbereitschaft ein.


3. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadensersatzes bleibt unberührt.


4. Delicate fish behält sich das Recht vor, den Transporteur unter Ausschluß der Haftung, der


billigsten und schnellsten Versandart frei zu wählen.





§ 7. Zahlung


1. Folgende Zahlungsarten stehen zur Verfügung: Nachnahme und Vorkasse 2. Bei einer Teillieferung wird der Gesamtbetrag der Bestellung bei der


ersten Teillieferung fällig, da uns die Autorisierung zur Belastung des angegebenen


Kontos lediglich für den Gesamtbetrag vorliegt.


Unter Umständen kann in Ausnahmen eine Abrechnung in Teilbeträgen erfolgen


3. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von delicate fish.


4. Bei fehlerhafter Abrechnung werden wir Ihnen umgehend die zuviel geleistete Zahlung zurück


überweisen. Weitergehender Schadensersatz und Zinsen sind ausgeschlossen.




§ 9. Haftung


1. Delicate fish haftet nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.


Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet delicate fish für jedes schuldhafte


Verhalten seiner Mitarbeiter.


2. Delicate fish fungiert als Handelsunternehmen und nicht als Hersteller.


Die jeweiligen Hersteller der Produkte haften für die gesundheitliche Unbedenklichkeit beim Genuss.


3. Delicate fish haftet nicht für mittelbare Schäden, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn,


es sei denn, diese Schäden beruhen auf Vorsatz von Mitarbeitern oder Vorsatz und grober


Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten von delicate fish.


4. Außer bei Vorsatz von Mitarbeitern und Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen


Vertretern und leitenden Angestellten ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss


typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.


5. Delicate fish übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von der


Internetpräsenz und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots. Delicate fish haftet


nicht für Schäden, die dadurch entstehen, daß Unbefugte mit Hilfe des dem Nutzer zugeordneten


Kundennummer und Email- Anschrift bei Lachskontor einkaufen.


6. Delicate fish haftet nicht für Schäden und Probleme, die aus der Annahme von Paketen durch


Drittpersonen entstehen. Bitte sichern Sie ab, daß jede Sendung nur von befugten Personen


entgegengenommen werden und weisen Sie im Zweifel Ihren Zusteller dazu an.



§ 10. Verstoß, Änderung und Rechtswahl


1. Der Kunde kann seine Anmeldung bei delicate fish jederzeit zurücknehmen, sofern alle von ihm


getätigen Bestellungen vollständig abgewickelt sind.


2. Bei Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich delicate fish das Recht vor,


den Kunden ohne Vorankündigung von der weiteren Teilnahme auszuschließen.


3. Delicate fish behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von


Gründen zu ändern.


4. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen.


Durch die Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen


akzeptiert.


5. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar,


sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.


6. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt.



§ 11. Anwendbares Recht, Wirksamkeit, Schriftform


1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des einheitlichen internationalen


Kaufrechts (UNCITRAL-Abkommen) wird ausgeschlossen.


2. Änderungen und Ergänzungen der in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmungen bedürfen zu


ihrer Wirksamkeit der Schriftform und der Vereinbarungen im Kaufvertrag.


3. Mündliche oder schriftliche Nebenabreden binden den Verkäufer nur nach schriftlicher Bestätigung.


4. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen


Bestimmungen nicht.




Stand: 01.04.2012



Zurück

 
Webdesign by Digital Run.. Shopdesign Logodesign Printdesign